Teil 1 :: Wir feiern 25 Jahre vitamin R

Vor nunmehr 25 Jahren wurde der Verein vitamin R als Zentrum für Gesundheitsförderung gegründet. Wir wollen im Lauf der nächsten Monate einen Überblick über die Entwicklung des Vereins geben. Wie ist der Verein entstanden, was war das Anliegen, welche Angebote wurden geschaffen und welche Projekte umgesetzt? Wer hat sich aller im Vorstand engagiert und im Lauf der Jahre im Team mitgearbeitet? Was bieten wir den Menschen in der Region und warum?

Beginnen wollen wir mit einem Statement unseres Obmanns, Mag. Christian Herbrich:

„25 Jahre vitamin R bedeutet: 25 Jahre vital miteinander in Radenthein und
25 Jahre vital miteinander in der Region.

Ein viertel Jahrhundert lang ist das Team von vitamin R nunmehr ein Ansprechpartner in speziellen Situationen wie Krisen, Gewalt, Suchterkrankungen, Generationenkonflikten, Erbstreitigkeiten, Schuldenfalle, Essstörungen, Geburtsvorbereitung, erwachsen werden, Menschen mit speziellen Bedürfnissen und vieles, vieles mehr.

Ein viertel Jahrhundert lang wird das soziale Kapital, das wir alle in uns tragen durch vitamin R geschützt, bestärkt und entwickelt. – Wenn wir alle ein bisschen zum gedeihlichen Zusammenleben beitragen, wird das Leben für uns alle besser und zwar unabhängig von politischer Gesinnung, Wohlstand, Hautfarbe, Religion oder Geschlecht. Wenn wir alle uns ein bisschen mehr um einander bemühen, wird das soziale Netz, das uns trägt, stärker und belastbarer. – Wir alle haben dann einfach mehr vom Leben. Daran arbeitet das Team von vitamin R nunmehr 25 Jahre lang. Als Obmann sage ich allen, die dazu beigetragen haben und natürlich auch gerade jetzt beitragen, allen voran meiner lieben Geschäftsführerin Mag.a Elisabeth Tropper-Kranz und unserem wunderbaren Team ein herzliches “VIELEN, VIELEN DANK”. Ihr seid so gut, dass man euch erfinden müsste, wenn es euch nicht schon gäbe!

Ein ebenso herzliches Wort des Dankes gebührt den Gründerinnen und Gründern dieses hervorragenden Projekts: Frau Dr.in Barbara Burgstaller und meinem lieben Freund Dr. Peter Kern, dem es leider nicht mehr vergönnt war, dieses Jubiläum mit uns zu feiern.

Apropos Feiern: Nur zu gerne hätten wir so richtig mit euch allen gefeiert, doch leider lässt das die derzeitige Situation nicht zu. Viktor Frankl hat einmal gesagt: “Wer ein WARUM zu leben hat, erträgt fast jedes WIE.” – Dieser Satz ist gerade jetzt besonders wahr. – Vergessen wir aber nicht auf diejenigen, die auf der Suche nach dem WARUM sind und am WIE verzweifeln!“

25Jahre-Vitamin-R-Teil1-Christian Herbrich

Mag. Christian Herbrich, Obmann von vitamin R