Vorstand

Mag. Christian Herbrich

Mag. Christian Herbrich

Obmann
„Je mehr Menschen freiwillig und unbezahlt für eine Gesellschaft tätig werden, desto besser wird die Lebensqualität in dieser Gesellschaft sein. Für mich ist die Gesellschaft selbst verantwortlich dafür, wie gut es den Menschen in ihr geht, und zwar allen Menschen. Mein Engagement bei vitamin R ist mein Beitrag für die Gesellschaft in Radenthein und Umgebung.“
Marlene Bacher

Marlene Bacher

Obmann-Stellvertreterin
„vitamin R bereichert die Region und ganz besonders auch mein persönliches Denken und Handeln. Ich bin froh, dass ich die Chance habe, in dieser Funktion meine Sozialverantwortung zu schärfen. Sehr gerne bin in Sachen Mitgliederwerbung, Sponsoring etc. aktiv. Ich kann hier meine beruflichen Erfahrungen in Sachen Marketing und Werbung gut einbringen.“
Annemarie Veiter

Annemarie Veiter

Schriftführerin
„In Zeiten wie diesen gilt es um so mehr, die Schwächeren zu unterstützen und zu stärken, deshalb engagiere ich mich im Vorstand von vitamin R. Der Verein bietet eine große Auswahl an Möglichkeiten für die Menschen in unserer Region, quer durch alle Altersgruppen. Soziales Engagement ist für mich sehr wichtig, daher müssen wir trotz finanzieller Kürzungen unbedingt alles unternehmen, damit der Verein vitamin R erhalten bleibt!“
Mag.a Martina Egger

Mag.a Martina Egger

Schriftführerin-Stellvertreterin
“Ich fühle mich vitamin R verbunden, weil wir in einem engagierten Team für ein gemeinsames Ziel arbeiten: Menschen in jedem Alter und  in allen Lebenslagen dabei begleiten ihre individuellen Fähigkeiten zu stärken. Gerne bin ich bei den Aktivitäten von vitamin R dabei, sie sind eine sinnvolle Investition in eine gelingende Zukunft!”
Bruno Fauland

Bruno Fauland

Kassier
Bruno Fauland, Kassier „Meine Motivation bei vitamin R mitzuwirken ist es, eine der sinnvollsten und wichtigsten sozialen Einrichtungen der ganzen Region zu unterstützen.“
Dr.in Peggy Lampel

Dr.in Peggy Lampel

Kassier-Stellvertreterin
Als praktische Ärztin komme ich immer wieder mit Menschen in schwierigen Lebenssituationen in Kontakt. Oft ist mir da vitamin R eine große Unterstützung beim Knüpfen eines Netzwerkes zum Auffangen dieser Patientinnen und Patienten. Ich schätze die Arbeit, die hier geleistet wird, ungemein und freue mich, einen kleinen Beitrag dazu leisten zu dürfen.