„Was gibt’s heute zum Essen?“, höre ich Marks Stimme, kaum dass er die Wohnungstüre geöffnet hat. „Kärntner Nudel!“, rufe ich zurück. „Mmmmh, voll gut, ich freu mich schon!“, meint er und verschwindet in sein Zimmer. „Und was gibt es für mich zum Essen?“, steht Lea neben mir und schaut mit großen Augen zu mir auf.  „… Kärntner Nudel!“ „Ich mag aber keine Kärntner Nudel – ich mag was anderes. Warum kannst du nicht was anderes für mich machen?“ „Ich kann nicht für jeden von uns extra kochen, dann steh ich ja nur noch in der Küche!“, versuche ich ihr zu erklären. „Das ist mir egal – ich esse keine Kärntner Nudel!“, stapft Lea wutentbrannt in ihr Zimmer.

Frustriert schaue ich ihr nach. „Immer dasselbe – nie kann ich es allen recht machen!“ Entmutigt mache ich mich daran den Tisch zu decken. Ich richte das Essen an und rufe die Kinder.

So schnell kann ich gar nicht schauen, ist Marks Teller leer und er verlangt Nachschlag – so gut schmeckt es ihm. Lea allerdings schiebt ihr Essen mit säuerlicher Miene von einer Seite des Tellers zur anderen, knabbert mal ein bisschen daran – und lässt doch das Meiste stehen. Ärgerlich rutscht mir heraus: „Ich wundere mich, dass du überhaupt freiwillig zum Essen erschienen bist, wo du es doch gar nicht magst.“

„Weißt du, Mama, auch wenn mir das Essen nicht so gut schmeckt, ich sitz einfach so gern mit euch gemeinsam am Tisch. Das ist soooo gemütlich.“

Essen ist Nahrungsaufnahme für Körper und Seele. Kinder tanken beim Essen und Trinken Kraft für den Körper, aber auch Geborgenheit für ihre seelische Entwicklung.

Elterntipps für den Familientisch

  • So oft wie möglich gemeinsam essen
  • Die Zeit beim Essen sollte angenehm und stressfrei sein – kein Handy, kein Fernsehen
  • Gespräche am Tisch angenehm gestalten – Arbeit, Probleme werden zu anderen Zeiten besprochen
  • Die Eltern bestimmen, was gekocht/angeboten wird
  • Die Kinder bestimmen selbst, wieviel sie essen.

Wenn Sie Fragen zum Thema Essen oder zu anderen Erziehungsthemen haben:

 

Mag.a Katharina Steiner-Dorfer

Mag.a Katharina Steiner-Dorfer

vitamin R
Neue Heimat 24
9545 Radenthein

04246/4920-16
katharina.steiner@vitamin-r.at